Kaminholz

Durch das Verbrennen von Holz fügt man der Umwelt keinen
Schaden zu, wie viele Menschen denken. Im Gegenteil; Die
Nutzung von Brennholz unterstützt sogar indirekt das Wachstum
des Waldes und ist so gesehen ein kleiner Beitrag zum Schutz
der Natur. Denn für ein gesundes Wachstum müssen Wälder
regelmäßig durchforstet werden.

Das Gas CO2, das für den sogenannten Treibhauseffekt mit
verantwortlich ist, entsteht bei jeder Verbrennung. Anders bei
Holz !!! Es wird nur so viel CO2 bei der Verbrennung abgegeben,
wie das Holz für sein eigenes Wachstum benötigt hat. Die CO2 -
Bilanz ist bei naturbelassenem und luftgetrocknetem Holz durch-
aus ausgeglichen.

Unser Kaminholz stammt direkt aus dem Wald. Es wird von uns
gespalten und dann gelagert, bis es die nötige Trockenheit auf-
weist, die zum Verheizen unbedingt notwendig ist.

Und auf Ihre Bestellung hin liefern wir in Minden frei Haus, ausser-
halb mit Vereinbarung.

Wie bereits erwähnt, bearbeiten wir nur Langhölzer aus dem Forst.
Diese sind ausschließlich Laubhölzer (Buche), die Sie vorgelagert
oder gelagert (hat nachweislich 15 % Restfeuchte) kaufen können.
Nasser darf das Holz nicht sein, da es schlechter brennt, Ihren
Schornstein verrußt und das CO 2-Gleichgewicht außer Balance gerät.

Auf Grund unserer Erfahrungen und der extrem gestiegenen Nach-
frage nach Holz empfehlen wir Ihnen vorgelagertes Holz zu kaufen
um im Winter garantiert ausreichend Brennstoff vorrätig zu haben,
denn unsere Lagerkapazitäten sind leider begrenzt, so daß wir für
abgelagertes Holz nicht den ganzen Winter über durchgehend
Lieferungen garantieren können.

 

 

 
vorgelagert
gespalten Hartholz SRM > 68,00 EUR

gespalten heimische Nadelhölzer SRM > 58,00 EUR



SRM = 1 loser, geschütteter Raummeter

 

Aktuelles

  •  NEU!!! NEU!!!
     
    Kettenschärfservice mit Kettenschärfautomat für alle gängigen 
    Hobelzahnketten (Kettensägen)